Resignation

Andre Schmidt, Jacobin:

Teilweise ist der Schritt, die AfD zu wählen, aber auch Ausdruck eben dieser Resignation oder von einer Art politischem Nihilismus. Weil sie im Alltag das genaue Gegenteil von dem erleben, was in den demokratiepolitischen Sonntagsreden propagiert wird, verwerfen die Leute dann alles, was mit Demokratie zu tun hat, und wenden sich pauschal ab – weil alles fake zu sein scheint. Manche der Niedriglohnbeschäftigten schilderten uns, dass sie die AfD wählten, ohne sich davon irgendeine Verbesserung für ihr eigenes Leben zu erwarten. Es ist ein destruktiver Impuls, an den keinerlei Hoffnungen geknüpft sind.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar